Zimtschnecken mit Nuss

Zimtschnecken mit Nuss

Mit diesen Zimtschnecken könnt ihr nicht falsch machen. Schnell zubereitet und sowas von lecker sind sie echt der Hit auf jeder Kaffeetafel.

Das sind die Zutaten für dieses leckere Gebäck

Für den Teig: 270 ml Milch, 60 g Butter, 500 g Mehl, 50 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 1 Prise Salz, ½ Würfel frische Hefe, etwas Butter für die Form
Für die Füllung: 100 g weiche Butter, 70 g Zucker, 2-3 TL Zimt

Zimtschnecken mit Nuss super leicht gebacken

Zuerst die Milch auf dem Herd erwärmen und die Butter darin Schmelzen. Dabei darauf achten das die Milch nur lauwarm wird, ist sie zu heiß wird die Hefe zerstört und der Teig geht nicht auf.

Während dessen das Mehl abwiegen und mit dem Vanillinzucker, dem Zucker sowie dem Salz vermischen. Die Hefe hinein bröckeln und mit der Milch-Butter Mischung für 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Dann mit einem Tuch abdecken und für ca. 45-60 Minuten gehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.

Während der Teig geht wird die Füllung zubereitet. Hierfür die Butter, den Zucker, den Zimt und die Nüsse mit dem Handrührer schaumig schlagen. Eine Auflaufform einfetten und bereit stellen. Dann den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche von Hand kurz durchkneten und zu einem Rechteck ca. 30 x 40 cm ausrollen.

Jetzt die Füllung dünn aufstreichen, dabei einen Rand von 1 cm frei lassen. Dann den Teig von der Längsseite her Aufrollen. Ist das erledigt die entstandene Teigrolle mit einem scharfen Messer in 10-12 Stücke teilen und in die Auflaufform setzten. Abdecken und für weitere 30 Minuten gehen lassen.

Während dessen den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Ist der Teig nochmal gegangen die Zimtschnecken für ca. 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Wenn ihr gerne backt schaut euch auch meinen Gewürzkuchen oder den leckeren Käsekuchen an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.