Lachs mit Gemüse

Lachs mit Gemüse vom Backblech

Dieses leckere All in One Gericht ist perfekt für Lachs mit Gemüse geeignet. Lachs ist ja bekanntlich ein wertvoller Lieferant von Omega 3 Fettsäuren und Eiweiß in der Ernährung. Achten sollte man allerdings beim Kauf von Lachs auf dessen Herkunft und das er aus nachhaltiger Zucht kommt. Fisch ist ein wertvolles Lebensmittel und sollte geschützt und nicht in Massen gefischt werden.

Da alles vom Backblech kommt ist eigentlich nur ein bisschen Schnippeln angesagt und es kann schon los gehen. Naja ein bissl was ist schon zu tun, was ihr braucht und wie es funktioniert zeige ich euch hier.

Die Zutaten für eueren Lachs mit Gemüse | 2-3 Personen

600g Lachsfilet, 1-2 Süßkartoffeln, 500g Brokkoli, 2 EL Olivenöl, 1 EL Senf, 2 TL Honig, 1 Prise Chilipulver, Salz, Pfeffer, etwas Bagel Gewürz

Machen wir Lachs

Zu Beginn werden die Süßkartoffeln in mundgerechte Stücke geteilt und der Brokkoli in Rösschen geteilt. Den Brokkoli in heißem Wasser für ca. 3-4 Minuten blanchieren und anschließend in kaltem Wasser abschrecken, dann behält er seine schöne grüne Farbe. Ihr könnt den Brokkoli auch roh mit in den Backofen geben, dann hat er mehr Biss.

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen, die Süßkartoffelstücke mit Salz, Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln, gut vermischen. Jetzt die Kartoffeln auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Ofen für ca. 5 Minuten backen.

Zwischenzeitlich aus dem Senf, Honig und Chilipulver eine Glasur rühren, diese auf die Lachsfilets streichen und das Bagel Gewürz darauf geben. Jetzt die Kartoffeln aus den Ofen nehmen, den Brokkoli dazugeben, vermischen und noch mit etwas Olivenöl sowie Salz und Pfeffer würzen. Den Lachs mit auf das Backblech setzen und für 12-14 Minuten im Ofen fertig braten.

Lachs mit Gemüse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.