Selleriesüppchen mit leckerem Topping

Selleriesüppchen mit leckerem Topping

Manchmal muss es schnell gehen und da ist dieses Selleriesüppchen einer meiner Favoriten. Ein echtes 30 Minuten Gericht das wenig Aufwand macht und lecker schmeckt. Die knorrige Knolle steckt voller wertvoller Inhaltsstoffe. Sekundäre Pflanzenstoffe, ätherische Öle, die die Verdauung und den Appetit anregen und zahlreiche Vitamine wie beispielsweise A, C und E. Auch so wichtige Mineralstoffe, wie Kalzium und Eisen beinhaltet die tolle Knolle. Aufgrund seiner besonderen Nährstoffkombination wird Knollensellerie eine abwehrstärkende Wirkung nachgesagt. Hier zeige ich euch wie ihr daraus ein schnelles Süppchen zaubern könnt.

Das sing die benötigten Zutaten | 2-3 Personen

1/2 Knollensellerie, 2-3 Kartoffeln, 1 EL Olivenöl, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 TL Garam Marsala, 1 TL Parikapulver (geräuchert), Salz, weißer Pfeffer, 1 1/2 TL Shrub! Rosmarin-Zitrone von https://www.schusters-shrub.de/, 750ml Brühe, 50-100ml Milch, 3-4 braune Champignons, etwas frische rote Paprikaschote

So wird das Selleriesüppchen zubereitet

Zuerst den Sellerie und die Kartoffeln schälen, dann in grobe Stücke teilen die Suppe wird ja später püriert. Dann die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ebenfalls grob würfeln. In einem Topf das Olivenöl auf mittlerer Hitze erwärmen und die Zwiebel darin anbraten. Ist die Zwiebel schön glasig, für 1 Minute den Knoblauch mit braten. Dann das Garam Marsala und den Paprika unter rühren mit anschwitzen bis die Gewürze zu duften beginnen.

Jetzt kommen der Sellerie und die Kartoffeln dazu und werden für 5 Minuten mit gebraten, dann mit der Brühe auffüllen, gut durch rühren und für ca. 30 Minuten leise köcheln lassen.

Während dessen die Pilze und die Paprika in dünne Scheiben schneiden. Dann die Pilzscheiben in einer trockenen Pfanne solange rösten bis sie beginnen Wasser zu ziehen. Aus der Pfanne nehmen etwas Olivenöl in die Pfanne geben und die Paprikastreifen darin langsam anbraten.

Wenn die Suppe geköchelt hat diese mit einen Pürierstab fein pürieren, dann mit Salz, Pfeffer und dem Shrub! abschmecken. Dann in Schalen füllen und mit der Pilz-Paprikamischung bestreuen und servieren.

Selleriesüppchen mit leckerem Topping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.