Kürbiskerne verwenden

Kürbiskerne verwenden

Kürbiskerne können ganz einfach verwendet werden. Hier erfahrt ihr wie!

Bei der Verwendung von Kürbissen in der Küche fallen immer wieder Kürbiskerne an.

Diese werden oft als Abfall entsorgt, was nicht notwendig ist. Das könnt ihr ganz einfach verhindern. Die Kerne einfach zur weiteren Verarbeitung vorbereiten. Wie das funktioniert zeige ich euch hier.

Die Kürbiskerne entnehmen

Wenn ihr Kürbis verwendet zum Beispiel für Kürbissuppe, die Kerne mit einem Löffel aus dem Kürbis lösen. Die Kerne unter fließendem Wasser abwaschen und gut abtropfen lassen. Wenn besonders hartnäckige Verschmutzungen vorhanden sind, die Kerne über Nacht in gesalzenem Wasser einweichen.

Sind die Kürbiskerne gesäubert und getrocknet diese auf einem Backblech locker verteilen, dabei darauf achten das sie einzeln liegen. Etwas Olivenöl sowie Salz und Pfeffer, Chili und Paprikapulver darüber geben.

Jetzt die Kerne für 10 Minuten in den auf 200°C vorgeheizten Backofen geben. Nach dieser Zeit die Kerne wenden und für weiter 10 Minuten im Backofen rösten. Danach müssen die Kürbiskerne auskühlen und können als Snack gefuttert werden. Kühl aufbewahrt in einem verschließbaren Behälter halten sie sich für ca. 4-6 Monate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.