Blumenkohl-Cheddar Sauce

Blumenkohl-Cheddar Sauce mit Salsiccia Bröseln

Blumenkohl-Cheddar Sauce ist eine recht einfach Pasta Sauce kommt aber ganz ohne Butter und Sahne aus und ist deshalb auch für Ernährungsbewusste Genießer geeignet. Getoppt wird das ganze mit scharf angebratenem Brät der Salsiccia Wurst, die ein super Aroma hat. Lasst euch überraschen.

Diese Zutaten werden gebraucht | 3-4 Personen

1/2 Blumenkohl, 70g Cheddar Käse, 400ml Milch, 2 Knoblauchzehen, 200g Salsiccia Wurst, ca. 300g Pasta nach Belieben (Tipp Spaghetti)

So wird die Blumenkohl-Cheddar Sauce zubereitet

Die Milch in einem ausreichend großen Topf erhitzen, den Blumenkohl in Stücke schneiden, eine Knoblauchzehe schälen, an quetschen und zur Milch geben. Das Ganze auf kleiner Stufe etwa 20 Minuten köcheln lassen bis der Blumenkohl weich ist. In der Zwischenzeit den Cheddar in Stücke teilen. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, die Salsiccia aus der Pelle drücken und das Brät in der Pfanne krümelig anbraten. Kurz vor Ende die klein gehackte Knoblauchzehe dazu geben, kurz mit schwenken.

Den Blumenkohl samt Flüssigkeit in einen Mixer geben, den Cheddar hinzufügen und alles zu einer feinen Sauce mixen. Dann die Blumenkohl-Cheddar Sauce wieder in den Topf geben und warm halten. Während dessen die Pasta nach Packungsanweisung kochen, abschütten aber etwas vom Kochwasser zurück behalten. Die Pasta zu der Sauce in den Topf geben und gut vermengen. Gegebenenfalls etwas Kochwasser zufügen falls die Sauce zu dickflüssig ist.

Alles auf Tellern anrichten und mit den Salsiccia Bröseln bestreut servieren, dazu einen grünen Salat und der Tag ist gerettet. Wenn ihr cremige Saucen zu Pasta mögt, probiert auch mal meine Italienische Pasta Carbonara. Ihr werdet sie lieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.