Schafskäse-Knoblauchsauce mit Rucola

Schafskäse-Knoblauchsauce mit Rucola

Diese Schafskäse-Knoblauchsauce mit Rucola ist super schnell gemacht und wertet Nudeln vom Vortag echt lecker auf. Mit wenigen Zutaten entsteht eine aromatisch, cremige Sauce die ruck zuck gemacht ist. Ich habe hier Rucola verwendet da ich keine Petersilie oder Koriander zur Verfügung hatte und muss sagen, das dass echt super zusammen passt. Ihr könnt natürlich auch eines der anderen Kräuter verwenden, dieses Gericht lebt von dem was ihr vorrätig habt. auch könnte ich mir gut vorstellen das einige Pistazien sich in der Sauce gut machen. Das versuche ich beim nächsten mal.

Diese Zutaten braucht ihr | 2 Portionen

100g Schafskäse, 100ml Kochsahne, 1 Knoblauchzehe, 1 Spritzer Zitrone, schwarzer Pfeffer, 1/2 Bund Rucola

So wird die Schafskäse-Knoblauchsauce mit Rucola zubereitet

Die Zubereitung der Sauce ist denkbar einfach. Den Schafskäse gemeinsam mit der Kochsahne, dem Knoblauch und schwarzem Pfeffer in einen Mixer geben. Die Mischung kurz durchmixen, eventuell nochmal abschmecken und zur weiteren Verwendung zur Seite stellen. Den Rucola waschen, trocken schütteln. Jetzt fein hacken und auch diesen zur Seite stellen.

Eine Pfanne auf mittlerer Hitze aufstellen und etwas Olivenöl erhitzen. Die Nudeln vom Vortag in der Pfanne schwenken bis sie heiß sind. Dann die fertige Sauce darüber geben sowie den frisch geschnittenen Rucola unterheben.

Schafskäse-Knoblauchsauce mit Rucola

Das fertige Gericht am besten direkt in der heißen Pfanne servieren und sofort genießen. Lasst es euch schmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.