Blätterteig Tarte mit Zucchiniröllchen

Blätterteig Tarte mit Zucchiniröllchen

Schnelle Sommergerichte ohne viel Vorbereitung wie diese Blätterteig Tarte sind bei diesen Temperaturen eine echte Erleichterung.

Diese  Blätterteig Tarte habt ihr schnell gemacht und während sie im Backofen ist alles auf der Terrasse, dem Garten oder auf dem Balkon schön eingedeckt. Ein schöner Sommerabend, die Blätterteig Tarte genießen und dazu ein erfrischendes Getränk, herrlich.

Aber jetzt zur Zubereitung der Blätterteig Tarte

Als ersten fettet ihr eine nicht zu große Tarteform ein und legt sie mit dem Blätterteig aus, dabei einen Rand hoch ziehen. Dann vermischt ihr Schmand und Eier mit den fein gehackten Kräutern. Diese Mischung wird mit Salz, Pfeffer gewürzt und der geriebene Parmesan untergerührt. Die Schmand Creme wird in der Tarteform verteilt.

Jetzt mit einer Mandoline oder dem Sparschäler die Zucchini in feine Streifen schneiden (ich habe eine Dicke von 0,5mm gewählt), zu Röllchen aufrollen und in die Schmand Creme setzen. Den Schafskäse darüber bröckeln und im auf 175°C vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene für ca. 30-40 Minuten backen. Sollte die Tarte zu dunkel werden könnt ihr sie 15-20 Minuten vor Ende der Backzeit mit Alufolie bedecken.

Wenn die Tarte schön gebacken ist aus dem Ofen nehmen und noch ein paar Minuten abkühlen lassen und genießen.

Lust auf mehr bekommen? Unter Tartes & Quiche findet ihr auch eine schnelle Gemüse Frittata.


BLÄTTERTEIG TARTE MIT ZUCCHINI RÖLLCHEN

Diese frischen Zutaten braucht ihr für dieses Sommergericht

1 Blätterteig aus dem Kühlregal (natürlich gerne auch selbst gemacht), etwas Butter zum Ausfetten der Tarteform, 250g Schmand, 3 Eier, 1 Bund Petersiele, 1 Bund Schnittlauch, Salz, Pfeffer, ca. 60g Parmesankäse, ca. 100g Schafskäse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.