Nudeln auf der Arbeitsplatte

Kulinarische Erinnerung an Zuhause

Manchmal werden bei Geruch oder Geschmack, Erinnerungen an das Zuhause der Kindheit geweckt und bringen einen zurück zu den eigenen Wurzeln.

Schinkennudeln ist ein Gericht das sicher die Meisten kennen

Jedoch werden diese meist in unterschiedlicher Form gekocht. Mal mit gekochtem Schinken, mal mir Speck und Zwiebeln. Meine Mutter hatte ein ganz andere Art und Weise dieses leckere Gericht zuzubereiten. Am Wochenende habe ich das zum ersten mal versucht nach zu kochen. Was mir dabei passierte versetzte mich in meine Kindheit zurück und machte mich echt glücklich. Deswegen möchte ich euch hier das außergewöhnliche Rezept meiner Mutter vorstellen. Es handelt sich hierbei eher um eine Art Auflauf der im Backofen zubereitet wird.

So werden die Schinkennudeln zubereitet

Hierzu müsst ihr erst die Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen, abgießen, etwas Öl darüber geben, durchmischen und zur Seite stellen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 175°C vorheizen. Jetzt wird das Hackfleisch mit Salz, und Pfeffer, Paprikapulver sowie Thymian gewürzt. Dann kommen Senf, Tomatenmark, 1 Ei, sowie 2-3 EL Paniermehl dazu. Jetzt gut durchmischen und für die weitere Verwendung bereit stellen.

Den Kochschinken in Würfel schneiden. Die 4 Eier in eine Schale aufschlagen, mit Salz und Pfeffer sowie Kräutern nach Wahl würzen und einem Schuss Milch verquirlen. Sobald das erledigt ist eine hohe Ofenfeste, am besten runde Auflaufform etwas mit Butter ausfetten.

Dann wird geschichtet

Zuerst ein Drittel der Nudeln in die Auflaufform geben, darauf etwas geriebenen Käse geben. Dann das Hackfleisch zugeben und glatt streichen. Danach das zweite Drittel der Nudeln einfüllen und darauf den gekochten Schinken geben. Wieder mit etwas Käse bestreuen. Mit den letzten Nudeln abschließen und die Ei Mischung drüber geben. Zum Abschluss ein paar Butterflocken darauf geben und im unter Drittel des Backofens ca. 2 Stunden bei 160 – 175°C (je nach Stärke des Ofens) backen.

Tipp: Sollten die oberen Nudeln zu dunkel werden nach der Hälfte der Zeit mit Alufolie abdecken.

Dazu reicht ihr eine Tomatensauce eurer Wahl oder einfach die Sauce Napoletana.


SCHINKENNUDEL AUFLAUF

Das sind die Zutaten für dieses außergewöhnliche Gericht | 4-6 Personen

400g Spaghetti, 350g gemischtes Hackfleisch, 2-3 EL Paniermehl, Salz, Pfeffer, Thymian, Paprikapulver, 2 TL Senf, 2 TL Tomatenmark, 5 Eier, 2 EL Milch, 250g gekochter Schinken, 200g geriebener Käse, Butterflocken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.