Zitronen Huhn

Zitronen Huhn aus dem Backofen

Zitronen, knusprige Hähnchenteile, Kartoffeln und geschmorte Tomaten, ein echtes Geschmackserlebnis

Mit frischen und fruchtigen Zitronen zu kochen ist echt nicht einfach, da viele meinen das die Gerichte ja viel zu sauer sind und doch sehr nach der Frucht schmeckt. Für das Zitronen Huhn aus dem Backofen sparsam eingesetzt entfalten sie aber ein wunderbares Aroma und eine überraschende Süße. Das in Verbindung mit knusprigen Hühnerschenkeln, Kartoffeln und geschmorten Tomaten ist ein echtes Geschmackserlebnis.

Zu Beginn wird der Backofen auf 180°C Unter/Oberhitze vorgeheizt. Die Hühnerschenkel können im Gelenk geteilt werden, ich hab sie im Ganzen gelassen. Diese dann mit Salz, Pfeffer, Thymian und Oregano würzen, in 1-2 EL Olivenöl in einer heißen Pfanne von jeder Seite ca. 3-4 Minuten anbraten und vom Herd ziehen.

Dann das Gemüse vorbereiten

Die Kartoffeln waschen und vierteln, die Zwiebel schälen und in grobe Spaten schneiden. Vom Knoblauch die Schale entfernen und die Zehen mit dem Messerrücken andrücken oder wie ich es gemacht habe, einfach so lassen wie er ist. Die Zitrone heiß abwaschen und für den Saft ein viertel der Zitrone abschneiden, den Rest in dünne Scheiben schneiden. Die Oliven abschütten und bereit stellen. Genauso mit den Tomatenrispen verfahren. Diese unbedingt an der Rispe lassen, das Aroma ist der Hammer.

Das Dressing gibt den Pfiff

Jetzt 4 EL Olivenöl mit dem Saft der viertel Zitrone vermischen mit Salz, Pfeffer und dem gemahlenen Chili aufschlagen das ein Dressing entsteht, zur Seite stellen.

Jetzt kommen die Zwiebelspalten, der Knoblauch und de Kartoffeln auf ein Backblech werden mit Salz. Pfeffer, Thymian gewürzt, 2 EL Olivenöl darüber verteilt und gut durchgemischt. Die angebratenen Hähnchenteile zwischen das Gemüse setzen, mit den Zitonenscheiben belegt, die Tomatenrispen dazu gegeben und die Oliven darauf verteilt. Das angerührte Zitronendressing großzügig über allen Zutaten verteilen.

Das Zitronen Huhn wird gebacken

Das Zitronen Huhn geht jetzt für ca. 1 Stunde im unteren Drittel in den Backofen. Immer mal wieder danach schauen. Sollten euch die Hähnchen zu dunkel werden, könnt ihr das Backblech mit Alufolie abdecken. Aus dem Ofen nehmen und auf einer großen Servierplatte anrichten, so dass sich jeder nach Lust und Laune bedienen kann. Guten Appetit


Zitronen Huhn aus dem Backofen

Das sind die Zutaten für ein Backblech voller Geschmack | 4 Personen

1,2 kg Hähnchenschenkel (4 Stück mit Oberschenkel), 1 große Zitrone (Bio), 2 Zwiebeln, ca. 2-3 Kartoffeln pro Person (je nach Größe), 500g Rispentomaten (Cocktail), 5-6 Knoblauchzehen, 2 Handvoll Oliven, ca. 8 EL Olivenöl Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano, Chili (gemahlen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.