Nudelauflauf mit Wurst und Käse

Nudelauflauf mit italienischer Bratwurst in Käse-Tomatensauce

Ein super leckerer Nudelauflauf der besonders bei Kinder gut ankommt. Mit viel Käse in einer Tomatensauce. Herrlich einfaches Gericht das der ganzen Familie schmeckt.

Gerade jetzt da es draußen ungemütlich und zunehmend kälter wird, werden bei uns immer gerne Aufläufe gegessen die schön herzhaft sind und richtig satt machen. Wenn die Jugend nach einem Spaziergang mit Kindern und Hunden nach Hause kommt und so etwas steht auf dem Tisch ist die Freue groß.

Mit diesen Zutaten, die man meistens Zuhause hat, bereitet ihr den Nudelauflauf zu.

500g Röhrchen-Nudeln (kurze Maccaroni), 400g italienische Bratwurst, 700ml rustikale Tomatensauce, 400g Tomaten gehackt, 400g Mozzarella, 200g Mozzarella gerieben, 1 Zwiebel, 4 Knoblauchzehen, 200g Sahne, 100g Parmesan, 1/2 Bund Basilikum, Salz, Pfeffer, Chilipulver, 1 EL italienische Kräuter

Jetzt geht es an die Zubereitung diese Auflaufs

Einen ausreichend großen Topf mit gesalzenem Wasser zum kochen bringen, die Pasta ca. 2-3 Minuten zu kurz kochen und abschütten. Die Pasta gart ja im Backofen noch nach. Die italienische Bratwurst aus der Pelle drücken und mit der gehackten Zwiebel und dem Knoblauch auf mittlerer Hitze in einer großen Pfanne anbraten. Danach das ausgebratene Fett abschütten. Selbstverständlich funktioniert das Gericht auch mit gemischtem Hackfleisch, normalen Bratwürsten oder auch ganz ohne Fleisch. Denkbar ist auch eine vegetarische oder vegane Variante mit einem Ersatz aus z.B. Soja.

Jetzt die Tomatensauce, die gehackten Tomaten und die Sahne zugeben und gut verrühren. Salzen, mit dem italienischen Kräutern würzen und 5 Minuten köcheln lassen.

Die Pasta und die Hälfte des geriebenen Mozzarella zur Sauce geben und vermengen. Die Mischung vorsichtig in eine Auflaufform geben. Den frischen Mozzarella in Scheiben schneiden und auf dem Auflauf verteilen und den Rest geriebenen Mozzarella darauf verteilen.

Mit einem Deckel oder einer Alufolie abdecken und 20 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Backofen backen. Dann die Folie oder den Deckel entfernen und für weitere 5 Minuten offen backen bis der Auflauf schön gebräunt ist.

Nudelauflauf mit Wurst und Käse

Mit geriebenem Parmesan, den Cilli Flocken und (optional) dem in Streifen geschnittenem Basilikum bestreuen und heiß servieren. Für alle die Aufläufe mit Nudeln lieben, versucht auch mal meine Mac and Cheese mit Panko-Käsekruste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.