Champignon Lasagne

Vegetarische Champignon Lasagne

Diese leckere Variante der Champignon Lasagne begeistert selbst Fleischliebhaber. Hier dienen leckere Pilze als Fleischersatz und bringen einen tollen erdigen Geschmack in dieses Gericht, sodass man das fehlende Fleisch gar nicht vermisst.

Das kommt rein in die vegetarische Champignon Lasagne

Lasagne Platten (ohne vorkochen, oder selbst gemachte), 750g braune oder weiße Champignons, 2 Zwiebeln, 3 Karotten, 800g gehackte Tomaten, 2 Knoblauchzehen, 60g Butter oder Margarine, 65g Mehl, 650ml Milch, 2 EL Olivenöl, ½ TL Chilipulver, 2 TL Thymian, ½ TL Muskatnuss (gemahlen), 2 TL Oregano, Salz, Pfeffer, Zitronensaft

Champignon Lasagne

Jetzt wird die vegetarische Lasagne vorbereitet

1.) Die Karotten sowie den Knoblauchzehen und eine Zwiebel schälen und in relativ kleine Würfel schneiden. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen und das Gemüse für 10 Minuten anbraten. Die gehackten Tomaten dazugeben. Salzen, Pfeffern und mit Thymian sowie Oregano würzen. Gut vermengen und auf milder Hitze offen für weitere 15-20 Minuten köcheln lassen, sodass die Sauce etwas reduzieren kann.

2.) Die Pilze putzen und in Scheiden schneiden. Kleiner Tipp, das geht unter Verwendung eines Eierschneiders super und die Scheiben haben alle die gleiche Dicke. Die zweite Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden. Beides beiseite stellen.

So wird die Béchamel Sauce gemacht

3.) Jetzt in einem Topf die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und das Mehl hinein geben. Mit einem Kochlöffel verrühren bis sich das Mehl sowie die Butter verbunden haben. Den Topf vom Herd ziehen und mit einem Schneebesen unter Rühren die Milch zugeben. Dabei ständig rühren, bis eine homogene Sauce entsteht.

4.) Den Topf wieder auf milder Hitze aufstellen, mit Salz und weißem Pfeffer sowie Muskatnuss würzen. Die Béchamelsoße für 10 Minuten leise köcheln lassen und immer wieder umrühren, um zu verhindern das die Sauce am Topfboden ansetzt. Zum Schluss einen Spritzer Zitronensaft zugeben und nochmal abschmecken.

5.) Während die Béchamel köchelt, in einer Pfanne das restliche Olivenöl erhitzen und die in Scheiben geschnittenen Pilze sowie die Zwiebelspalten unter rühren bei mittlerer Hitze anbraten.

Champignon Lasagne
Champignon Lasagne

Jetzt wird die Champignon Lasagne geschichtet

6.) Jetzt wird die Lasagne geschichtet. In eine Auflaufform kommt zuerst etwas Béchamel auf den Boden und darauf eine Lage Lasagne Platten. Dann Tomatensauce sowie etwas geriebenem Käse. Jetzt eine Lage Pilze sowie wieder Béchamel Sauce. So weiter Schichten bis die Zutaten aufgebraucht sind. Mit Lasagne Platten und Béchamelsoße abschließen und mit geriebenem Käse bestreuen.

7.) Im auf 180°C Umluft vorgeheizten Backofen, die Lasagne auf der mittleren Einschubleiste für 25-35 Minuten backen. Sollte der Käse zu dunkel werden, die Lasagne für die restliche Backzeit mit Aluminiumfolie abdecken. Guten Appetit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.