Mac and Cheese

Mac and Cheese mit Panko-Käsekruste

Mac and Cheese sind ein wahrer Soul Food Klassiker der eigentlich fast jedem schmeckt. Ich mache in diesem Rezept ein Ofengericht daraus, das den Extrakick durch eine Panko-Käse Kruste mitbringt, einfach megalecker. Die Familie war auf Anhieb begeistert und hat das Rezept in unserer Familienkochbuch aufgenommen. Dort kommen alle Gerichte hinein die wir immer mal wieder kochen und die von allen als lecker bewertet wurden.

Das sind die Zutaten für den leckeren Nudelauflauf

500g Nudeln nach Wahl, 100g Butter, 60g Mehl, 400ml Milch, 200ml Schlagsahne, 150g Bergkäse, 80g Cheddarkäse, Salz, Pfeffer, Chilipulver, Worcestersauce, Muskatnuss,  2 Handvoll Panko-Brösel,  25g Parmesankäse

Wir kochen Mac and Cheese

Zuerst die Käsesauce auf Basis einer Béchamelsauce herstellen. Dazu die Butter in einem ausreichend großem Topf auf mittler Hitze schmelzen, dann das Mehl hinzufügen und solange rühren bis sich alles verbunden hat. Nun nach und nach die Milch zugeben und mit dem Schneebesen einrühren bis eine schöne sämige Sauce entsteht. Jetzt die Béchamel mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, etwas Chilipulver und einem Schuss Worcestersauce würzen.

In einer Pfanne den Speck aus lassen und zur späteren Verwendung zur Seite stellen. In einem kleinen Topf 1 1/2 EL Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen und mit dem Panko und dem Parmesankäse vermischen.

Nun kommt der geriebene Käse zur Sauce, solange rühren bis sich der Käse mit der Béchamel verbunden hat. Während dessen ein weiteren Topf aufsetzen und die Nudeln in reichlich gesalzenem Wasser, etwas kürzer als auf der Packung angegeben kochen. Die Nudeln direkt nach dem Abschütten, mit dem Speck zu der Sauce geben und vermengen. Die Mac and Cheese in eine Auflaufform geben, die Panko-Käsebrösel darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft für ca. 20 Minuten backen.

Mac and Cheese
Mac and Cheese mit Panko-Käsekruste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.