Kohlrabi-Kartoffel-Eintopf

Kohlrabi-Kartoffel Eintopf wie von Großmutter

Gerade im Winter sind Eintöpfe extrem beliebt, da passt der Kohlrabi-Kartoffel Eintopf. Ist ja auch kein Wunder, draußen kalt, Eintopf warm, Familie um den Topf rum alles bestens. Wie das funktioniert zeige ich dir hier.

Das sind die Zutaten für Großmutters Eintopf

3 Kohlrabi, 4 Kartoffeln, 2 Karotten, 1 Süßkartoffel, 1 Knoblauchzehe, 1 Zwiebeln, 125g Speckwürfel, 2 EL Olivenöl, 2 EL Butter, 2 EL Mehl, 1 L Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Thymian, Oregano, Bohnenkraut, Maggie, Garam Masala

Machen wir Kohlrabi-Kartoffel Eintopf

Wie immer bei einem Gemüseeintopf müssen erstmal die einzelnen Gemüse vorbereitet werden. Dazu die Kartoffeln und die Kohlrabi schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden sowie die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken.

Ein Topf auf mittlerer Hitze aufsetzen, das Olivenöl erhitzen und den Speck anbraten. Die Zwiebeln dazu geben und glasig schwitzen. Wenn die Zwiebeln schön soft sind, den Sellerie anbraten. Ist das erledigt den Knoblauch kurz mit braten, dann die Karotten den Kohlrabi zugeben, mit Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano, Bohnenkraut sowie Garam Masala würzen. Für 3 Minuten anschwitzen.

Jetzt die Butter darin schmelzen, mit dem Mehl bestäuben und gut verrühren. Dann mit der Brühe ablöschen, alles gut vermengen. Einmal kurz aufkochen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln.

Bowls
Kohlrabi-Kartoffel-Eintopf

Jetzt die Erbsen und die in Stücke geschnittene Süßkartoffel zugeben und 10 Minuten weiter auf kleiner Stufe köcheln lassen bis das Gemüse gar ist. Gegebenen Falls mit Salz, Pfeffer und Maggie abschmecken. Mit einem frischen Schwarzbrot oder Roggenbrot servieren.

Kohlrabi-Kartoffel-Eintopf

Wenn ihr Eintöpfe mögt, versucht auch mal meinen Kichererbsen-Kartoffeleintopf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.