Schelle karamellisierte Tomatensuppe

Schnelle, karamellisierte Tomatensuppe

Hier das Rezept für eine leckere Tomatensuppe die ruck zuck zubereitet ist.

Am Wochenende waren wir unterwegs und haben unsere liebe Tante aus der Nähe von Göttingen geholt. Nach stundenlanger Fahrt war die Küche natürlich kalt und essen gehen wollten wir nicht. Also habe ich mit den leckeren Tomaten, die noch zuhause waren eine schnelle Tomatensuppe gezaubert, die auch bei so heißen Temperaturen wirklich köstlich ist.

So gelingt die Tomatensuppe

Dazu wird das Olivenöl in einem weiten Topf erhitzt und der Zucker darin karamellisiert. In der Zwischenzeit die Tomaten halbieren und den grünen Strunk entfernen. Dann mit der Schnittfläche nach unten zu dem Zucker geben und ca. 5 Minuten anbraten.

Die Würze macht´s

Während die Tomaten schmoren werden die Kräuter verarbeitet. Dazu von Thymian und Rosmarin die Blätter abstreifen und klein hacken. Sind die Tomaten fertig mit Salz, Pfeffer aus der Mühle würzen und die gehackten Kräuter, sowie die geschälten Knoblauchzehen hinzufügen und gut vermischen. Mit dem Wasser auffüllen und für 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.

Zum Abschluss die Tomatensuppe mit dem Schneidstab nach Wunsch pürieren und mit einem Schuss Balsamico-Essig abschmecken.

Wenn ihr Lust auf mehr Rezepte mit Tomaten habt einfach hier klicken.


KARAMELLISIERTE TOMATENSUPPE

3-4 Personen | Mit diesen wenigen Zutaten gelingt euch diese Suppe

1 kg Vollreife Tomaten, 1 EL Zucker, 2 EL Olivenöl, 2 Knoblauchzehen, je 1 Zweig Rosmarin & Thymian, Salz, Pfeffer, 750 ml Wasser, 2 EL Balsamico-Essig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.