Weiße Sauce

Spargelgemüse mit weißer Sauce

Während der Spargelsaison ist ein von uns gerne gegessenes Gericht, Spargelgemüse mit weißer Sauce, gekochtem Schinken und Pfannkuchen. Viele bevorzugen ja Sauce Hollandaise mir schmeckt die einfache weiße Sauce besser, weshalb wir diese regelmäßig zur Spargelsaison zubereiten.

Das sind die Zutaten | 2-3 Personen

500g weißer Spargel, 3EL Butter, 2 EL Mehl, ca. 1 l Spargelbrühe, Salz, weißer Pfeffer, Fondor

So wird das Spargelgemüse gemacht

Zuerst den Spargel schälen und die holzigen unteren Enden abschneiden. Dann die Spargelstangen in 2-3 cm lange Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser für ca. 20 Minuten weich kochen. Dann den Spargel abschütten, dabei 1 Liter der Kochflüssigkeit auffangen.

Jetzt in einem ausreichend großen Topf die Butter auf mittlerer Hitze zerlassen, dann das Mehl einrühren bis es sich vollständig mit der Butter verbunden hat. Jetzt mit einem drittel der Kochflüssigkeit unter Rühren mit dem Schneebesen ablöschen und nach und nach unter ständigem Rühren mit weiterer Flüssigkeit auffüllen bis die gewünschte Sämigkeit der Sauce erreicht ist. Mit Salz, weißem Pfeffer sowie Fondor abschmecken. Die Sauce ca. 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen, dann den Spargel hinzufügen und in der Sauce erwärmen.

Wir essen dieses Spargelgemüse gerne mit Kochschinken und Pfannkuchen. Dazu den Spargel auf mit gekochtem Schinken belegte Pfannkuchen geben und diese zusammen rollen. Gegebenenfalls kurz im Backofen warm halten bis alle Pfannkuchen fertig gerollt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.