Reispfanne mit gegrilltem Gemüse

Reispfanne mit gegrilltem Gemüse und Hühnchen

Diese Reispfanne mit gegrilltem Gemüse und Hühnchen ist ein wahres Wohlfühlgericht, durch das gegrillte Gemüse erhält diese Pfanne ihren unvergleichlichen Geschmack.

Das sind die benötigten Zutaten

400g Hähnchenbrust, 1 Aubergine, 1 kleine Zucchini, 2 Handvoll Kirschtomaten, 2-3 Knoblauchzehen, 1 kleine Zwiebel, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Ras el hanut, Paprikapulver, 2-3 EL Tomaten Passata, 1 Tasse Basmatireis, 2 Tassen Wasser

So macht man Reispfanne mit gegrilltem Gemüse

Den Backofen auf 200°C Unter/Oberhitze vorheizen. Aubergine und Zucchini in kleine Würfel schneiden, die Kirschtomaten halbieren. Die Knoblauchzehen schälen, an quetschen sowie die Zwiebel in Streifen schneiden. Das Gemüse auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen. Mit etwas Olivenöl Pfeffer und Salz bestreuen und gut vermischen. Für 30 Minuten im Ofen backen.

Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in einer großen Pfanne in Olivenöl anbraten bis es schön gebräunt ist. Dabei mit Salz, Pfeffer, Ras el hanut sowie Paprikapulver würzen. Das angebratene Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm halten. Den Reis in die Pfanne geben, kurz anbraten und mit dem Wasser auffüllen. Jetzt zugedeckt für 10 Minuten köcheln. Dann für weitere 10 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte ziehen lassen.

Dann das gegrillte Gemüse aus dem Ofen hinzufügen sowie das Hähnchenfleisch zu Reis geben und gut durchrühren. Das Tomaten Passata zugeben, nochmal kurz aufkochen und abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.